Montag, 1. März 2010

Hörst du sie läuten ......


Schneeglöckchen kling,

Frühling uns bring!




Ich habe die ersten Schneeglöckchen
im Garten entdeckt.

Jetzt darf sich der Winter verabschieden!




Der Schnee, der gestern noch
in Flöckchen vom Himmel fiel,
hängt nun geronnen
heute als Glöckchen am zarten Stiel.
- Friedrich Rückert -


Einen guten Start
in die neue - hoffentlich - frühlingshafte Woche

Herzliche Grüße
Tina



Kommentare:

  1. ...und gleich soviele, wie wundervoll!Herzlichen Dank, für diese entzückenden Frühlingsboten und einen wundervollen Resttag!Viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  2. In meinem Garten blühen sie auch schon! Heute Mittag war es sogar richtig sonnig und warm bei uns! Also nix wie raus und Primmelchen pflanzen!!Hoffentlich hat der Frost ein bisschen erbarmen mit den Blümchen! Jedenfalls sieht es jetzt auch auf der Terasse frühlingshaft aus! Ich wünsche dir auch einen guten Wochenstart, allerliebste Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tina,
    danke für diese schönen Frühlingsfotos...und das Gedicht dazu...herrlich

    Liebe Grüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tina,
    erstmal Danke fürs verlinken;0).
    Die ersten Frühlingsboten.....und mit so einem wunderschönen Gedicht....das muß ja wa werden!
    Herzliche Grüße von Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tina,
    das ist ja ein traumhaftes Foto mit meinen Lieblingsblümchen vom Frühjahr.
    Zum Glück lacht bei uns heute die Sonne allen zu, und die Hälfte meiner Arbeitsstunden habe ich für diese Woche bereits hinter mir, es kann also nur so positiv weitergehen.
    Sei allerliebst gegrüßt --- Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Ach wie wunderbar, ich liebe Schneeglöckchen.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Hi Tina.
    Freue mich auch auf den Frühling mit deinen
    Schneeglöckchen.
    Schöne Woche.Herzlichst Jana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tina!
    Ja, alles sieht nun viel, ja viel schöner aus bei dem Anblick dieser Schneeglöckchen, *freu*!
    Liebe Grüße
    Babs

    AntwortenLöschen
  9. liebe tina die fotos und das gedicht ist so schön
    endlich......FRÜHLING!!!!
    danke für den kl frühlingsgruß

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tina,
    ach, ich liiieeebe diese Schneeglöckchen! Sie sind mit vielen Erinnerungen an meine Kindheit verbunden, für mich sind sie die Frühlingsboten schlechthin!
    Und du hast welche im Garten? Wie schön! Letzthin hatte ich eine Packung mit Saatgut (oder Zwiebeln??? weiss ich jetzt gar nicht so recht, woraus die dann wachsen-hihi!!) für Schneeglöckchen in der Hand- ich glaube, die hole ich mir jetzt doch noch und setze sie in einen grossen Topf!
    Ich wünsche dir eine schöne, glückliche, erfreuliche Woche und
    grüsse dich ganz herzlich
    ANDREA

    AntwortenLöschen
  11. Oh, sind die schön! Und ein wundervolles Gedicht hast du dazu ausgewählt! Als Kind liebte ich es, mit meiner Familie Ende Februar, Anfang März Spaziergänge in den Wald zu machen und nach Schneeglöckchen zu suchen. Wir kannten ein zauberhaftes Plätzchen, da wuchsen immer ganz viele davon und ich liebte diesen Anblick.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön, ein kleines Zeichen, dass der Frühlig naht.

    Eine schöne Woche mit viel Sonnenschein wünsche ich Dir, herzliche Grüsse Melontha

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tina,
    danke für die feinen Schneeglöckchen und das so schöne Gedicht dazu.
    Liebe Grüße
    Nora

    AntwortenLöschen
  14. Ja ... das dachte ich auch, als ich die erstem Beim Hundegassi entdeckt habe.

    Hier im kleinen Wäldchen vor der Tür kommen die auch ganz heftig in Wallung. FREU!

    Heute fast nur Sonne ... es wird!

    Herzlichst, Bea

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tina,

    oh wie schön. Ich liebe Schneeglöckchen und später dann Schlüsselblumen. Bei uns ist leider noch Schnee, da dauert´s noch. Außerdem ist für das Wochenende wieder Schnee angesagt.... :-((

    Viele liebe Grüße und genieß den Vorfrühling,
    Tanja

    PS: Dem Katerchen geht´s wieder besser. Er frisst wieder :-)))

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Tina,

    was für herrliche Frühlingsbilder zeigst du uns hier.
    Ich mag Schneeglöckchen total gerne, sie schauen so lieb aus und leuten den Frühling ein.
    Danke für diese wundervollen Impressionen.

    Hab noch eine schöne Restwoche.

    GLG, Mary

    AntwortenLöschen
  17. Oh herrlich ich liebe sie so sehr.
    Welcome to spring.
    Feine abend

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Tina, Du hast recht, sie sind bezaubernd und schön!
    Denn sie läuten den Frühling ein!
    Sei lieb gegrüßt...von Luna (und Paulchen)

    AntwortenLöschen
  19. Ein superschönes Gedicht und ein wundervolles Foto. Das gibt Hoffnung auf einen baldigen Frühling.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Tina..Dein Foto ist ein Augenschmaus. Leider soll das Wetter ja am Wochenende wieder schlechter werden und dabei juckt es uns doch in den Fingern in den Garten zu gehen. Ich kann mich erinnern, dass im April 2006 noch Schnee lag..ich krieg die Krise,wenn es nicht bald ein Winterende gibt:-)) Dein Gedicht ist übrigens sehr schön. Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  21. ...ja, liebe Tina, das war nicht nur Abend sondern auch ein bisschen Nacht ;o)....vielen Dank, für deinen lieben Kommentar und einen gemütlichen Abend!viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  22. Ganz wundervolle Schneeglöckchenfotos sind das! Und so ein schönes Zitat.
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen