Freitag, 5. März 2010

Süße Grüße ....

an alle Naschkatzen!


Dieses alte Weckglas-Glas ist unser Nerven-Nahrungs-Vorratsglas und wurde soeben wieder befüllt. Sein bunter, süßer Inhalt aus Fruchtgummi und Lakritz hat auf meine Lieben & mich eine unwiderstehliche Anziehungskraft und wir bekennen:

Wir naschen gern!



Bitte bedient Euch!

Wer will noch mal, wer hat noch nicht?
Mmmmh, ein Gummibärchen oder eine Lakritz-Schnecke
- das schmeckt und hebt die Laune!

In diesem Sinne wünsche ich euch
ein schönes fruchtig-süßes Wochenende

Tina

.................................................

Erinnerungen: Zu meiner Kinderzeit gab es am Ende unserer Straße ein Büdchen. Ab und an bekam ich von meinen Großeltern - als kleine Belohnung - einen Groschen geschenkt. Dieses Geldstück wurde manchmal von mir ganz stolz zum Büdchen getragen und hier hatte ich dann die Qual der Wahl. Regalweise standen hier Bonbons und Zuckerwaren in Gläsern aufgetürmt und "Klein-Tina" konnte sich nur schwer entscheiden, welche Leckerei nun in die Tüte sollte. Auf jeden Fall gab es damals für einen Groschen eine gemischte Tüte. Das waren noch Zeiten!!!!

Kommentare:

  1. Liebe Tina,
    auch ich bin eine große Naschkatze und liebe Lakritzschnecken und Gummibärchen. Im Glas sehen sie sehr dekorativ aus.
    Wir hatten früher einen Milchmann, der Zuckerwaren im Glas hatte . Am schönsten waren die Brausebonbons.

    Viele liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tina,
    ja da möchte ich auch am liebsten in Dein so leckeres *Bonbon/Lakritz/Gummibärchen-Glas* hinein greifen!
    ...oja, ich erinnere mich auch noch gerne meine Kinderzeit zurück, wo ich mit meinen kleineren Geschwistern, an der *Bude* für nur fünf Pfennig eine Tüte Knöterichbonbons gekauft habe, *lach*.

    *Süße* Wochenendsgrüße von Babs!

    AntwortenLöschen
  3. Oh ich könnte jetzt sofort zugreifen! Im Moment habe ich echt Nervennahrung nötig!!!! Und wenn ich so deine Erinnerungen lese! Bei uns gabe es einen Milchbauer! Der hatte auch immer diese tollen hohen Bombongläser gefüllt mit den schönsten Leckereien, ich habe mir immer für 10 PF Brausebonbons gekauft hmmm wenn ich daran denke ...das waren noch Zeiten!!!( das hört sich jetzt an als ob wir uralt wären) *grins* Allerliebste Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  4. ...und ich wollte heute meiner Kundschaft beibringen, Süßigkeiten seien nicht lebensnotwendig :o))))))
    In meinem Glas tummeln sich ja immer noch die Mäuse, und selbst der Bügelverschluß ist kein Hindernis immmer mal wieder eins zu befreien.
    Hab´ ein total schönes Wochenende, liebe Tina - herzlichst Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Oh Tina, an diese Zeit erinnere ich mich auch sehr gern - und eine Naschkatze bin ich immer noch (man sieht es) - grins -
    ich wünsche dir ein schönes Wochenende -lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  6. uiuiui, das sieht ja sehr "gefährlich" aus!!!! So ein Glas dürfte hier bei uns nicht stehen.... ;-)
    GGLG von Tini

    AntwortenLöschen
  7. Oh,oh, Gummibären bitte hier her ;o), die liiiiebe ich nämlich ;o)!Wie beruhigend zu wissen, dass wir nicht nur solche Naschkatzen sind ;o)!Einen wundervollen Nasch-Abend und viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  8. Oh so ein durchsichtiges Glas wäre nicht lange bei mir gefüllt. Ich muss gleich mal schauen was wir noch haben... Ein schönes Wochenende ! GLG sabrina

    AntwortenLöschen
  9. Lecker! Da fällt mir ein, in unserer Schlecker-Box sind noch Lakritzschnecken.
    So ein Bonbon-Glas haben wir neben dem Schlüsselbord. Jeder, der aus dem Haus geht, nimmt sich noch ein Bonbon mit auf den Weg.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  10. Wenn ich diese süßen Leckerchen im Haus habe, kann ich fast nicht mehr aufhören, aber ab und zu braucht man Nervennahrung. So schön, im Glas dekoriert, nehme ich gerne ein paar mit.
    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Tina.
    Äußers lecker deine Schleckereien.
    Ja diese Büdchen da werden Erinnerungen wach.
    Schade das es die heute nicht mehr so oft gibt.
    Schönes Wochenende und alles Gute.
    Herzlichst Jana

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Tina,
    herzlichen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog und deinen Kommentar. Hab mich sehr gefreut.Nun bin ich auf Gegenbesuch und sehe solche Leckereien. Hach die Farben sehen so klasse aus. Genau richtig bei der Schneepracht :)
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Deine neue Leserin Shino

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tina,
    Gummibonbons und Lakritze- die sind untrennbar mit meiner Kindheit verbunden! Früher gab es vor allem Lakritze bei uns in der Schweiz noch fast gar nicht, und meine Oma, die Deutsche war, hat uns immer einge Tüten voll mitgebracht, wenn sie wieder mal auf Besuch in der alten Heimat war. Ich liebe sie heute noch, diese Süssigkeiten, und kauf mir immer wieder was davon. Hinterher ist mir dann meist schlecht, weil ich immer gleich alles auf einmal wegnasche....
    Geniess das WE und ganz liebe Grüsse,
    ANDREA

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Tina,
    durch Zufall bin ich gerade auf deinem Blog gelandet und wow der Kuchen sieht ja mal super lecker aus... Ich will auch haben !!!

    Sehr schönen Blog hast du ich schau nun öfters mal vorbei :)

    Wünsche dir einen schönen Abend noch und einen schönen Wochenanfang.

    Herzlichst Jasmin

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Tina..
    mit dem Fruchtgummi hast Du aber genau meinen Geschmack getroffen..ich verrate Dir was..wir sind ja unter uns:-)))))))))ich nasche jeden Abend Lachgummis..da könnte ich mich reinsetzen:-))damit ich nicht auch noch tagsüber schwach werde, darf ich sie gar nicht so schön ins Glas legen:-)))übrigens hat es meiner Figur noch nicht geschadet, was meine Tochter überhaupt nicht versteht:-)) Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  16. Oh ja an die Zeiten kann ich mich auch gut erinnern,ein Bonbon kostete etwa 1Pfennig und für einen Groschen fast eine Tüte voll....das waren Zeiten!
    Dein heutiges Glas sieht superlecker aus,sowas haben wir auch immer im Haus....ist leider Ständig leer! ;0
    LG Annely

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Tina,
    herzlichen Dank für deine lieben Worte :o)! Ich wünsche dir einen super gemütlichen Abend, viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  18. Warte...warte....gibt es noch wass....?
    Herrlich!
    Feine abend

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Tina,

    ich habe gerade deinen Blog gefunden und bin ganz begeistert! Total süß und so herzlich alles gemacht und geschrieben! Hihi besonders toll ist natürlich auch das Froschprofilbild ;)!
    Die Candybilder sehen richtig lecker aus :D!

    Herzliche Grüße aus Nordschweden

    Lobbelaina

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Tina,

    ich nehme die Gelben zusammen mit Lakritz. Zusammen im Mund eine herrliche Kombi.
    Gerne erinnere ich mich auch an die vergangenen Zeiten.Danke!
    Lg. Gabriele

    AntwortenLöschen
  21. Och Tina, komm´her, lass dich mal drücken ;o)!Habe immer noch Tränen in den Augen von deinem lustigen-lieben Kommentar, herzlichen Dank!Hab´einen wunderschönen Abend!Viele, liebe Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Tina,

    danke für deinen lieben Kommentar.
    Ja, dort sollte man viel Zeit mitbringen..*schmunzel*.
    Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.
    Das Geschäft ist ganz in unserer Nähe!!
    Wenn du Lust hast kannst ja mal auf der Hompage stöbern.
    www.home-intereur.de

    Wünsche dir und deinen Lieben ein wunderschönes Wochenende.

    Herzliche Grüße, Mary

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Tina,

    sorry vertippt: www.home-interior.de

    GLG, Mary

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Tina,
    mmmmmhhhh das sieht ja sooo lecker aus und sieht noch dazu total klasse aus. Danke für Deine lieben Worte und gggglg Susi

    AntwortenLöschen