Freitag, 20. November 2009

Zur guten Nacht






Ist der helle Tag vorüber


senkt die dunkle Nacht sich nieder.

Und am Himmel tausend Sterne

funkeln zu uns aus der Ferne.

Und der gute helle Mond,

der am hohen Himmel wohnt,

er schläft nicht, nein, er bleibt wach,

schaut herab auf unser Dach.


....



Ich wünsche Euch eine geruhsame Nacht
mit süßen Träumen .....
Tina

Kommentare:

  1. ... war gerade schon fast am Abschalten, da tauchen noch diese lieben Zeilen am Bildschim auf.
    Liebe Tina,
    ich gebe die Wünsche für eine geruhsame Nacht auch an Dich - bis bald Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das süsse Bild und das nette Gedicht und Dir liebe Grüsse und auch eine Gute Nacht.
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tina,
    neiin, was sind das für zwei süsse Schneckchen! Das Bild ist ja so lieb! Und dein Gedicht gefällt mir sehr gut! Irgendwie erinnert es mich an das Lied "Guten Morgen, gut' Nacht"- das hat meine Oma immer für uns gesungen...Das sind die Kindheitserinnerungen, die man nie vergisst!

    Auch dir eine erholsame Nacht und süsse Träume,
    bis dann,
    herzlichst, Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön...Danke für die Zeilen und das süße Bild.

    Dir auch gute Nacht und Lg Anett

    AntwortenLöschen
  5. So ein niedliches Bild und die passenden Zeilen dazu.

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  6. Schade, dass ich diesen herrlichen Nachtgruß erst am Morgen gefunden habe. Ich kann ihn aber auch am Morgen noch geniessen.
    Das Bild und das Gedicht sind zauberhaft. LG CLaudia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tina,
    als ich deine Zeilen las, fühlte ich mich mit dir verbunden - das niedliche Bild der zu Bett gehenden Kinder und das ausdrucksvolle Gedicht zaubern ein Lächeln aufs Gesicht -
    ich danke dir - alles Liebe - Ruth

    AntwortenLöschen
  8. So ein schönes Gedicht und beim Lesen bekomme ich direkt eine Gänsehaut. In der Schule hasste ich Gedichte - heute sind sie für mich eher Weisheiten fürs Leben, die ich mir immer wieder zu Herzen nehme. Die zwei Engelchen sind ja auch sooo drollig. Lieben Dank für Deinen schönen Blog.
    Ich wünsche ein wunderschönes Wochenende
    Renate

    AntwortenLöschen
  9. Wass werde ich traumen heute abend....
    Fein wochenende

    AntwortenLöschen
  10. Ohhh, wie schön, was für obersüße Zeilen, herzlichen Dank ;o)!Der junge Mann hat von seinen Abenteuern berichtet (spannend !) ;o), hach, wir waren doch alle mal in dem Alter ;o)!Einen wunderschönen Abend und alles Liebe, Petra

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Tina, das ist ja schön! So schön beruhigend!
    Und das Bild dazu, wunderschön!
    GGLG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tina,
    das Bild ist wirklich zum dahin schmelzen und
    soo süß, fein auch DeineZeilen dazu!!
    Dir einen schönen Wochanfangsstart und liebe Grüße von Babs

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tina,

    was für ein wunderschönes Gedicht und das Bild passt perfekt dazu.

    Ich wünsche Dir auch eine gute Nacht und eine schöne Woche,
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Tina,

    grad lag dein Kärtle im Briefkasten - ich muss ja sagen, das passt natürlich supergut aufs "stille Örtchen" und ich freute mich ganz ganz arg darüber. Hab ganz herzlichen Dank dafür - somit bist du 3fach ins Lostöpfle gehüpft...viel Glück!

    Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tina, es vergingen schon einige Jahre seit ich das Gedicht bei Dir lesen durfte. Es bereitet mir auch heute noch Gänsehaut. Soooo schön!
    Liebe Grüße, Dinkelhexe Renate
    Vielen vielen Dank für die wunderschöne Karte

    AntwortenLöschen