Mittwoch, 25. November 2009

Plätzchenduft liegt in der Luft



Mmmm ....... es duftet nach Weihnachten

Gestern wurden die ersten Plätzchen gebacken.
Monde, Pilze, Herzen
Sterne und Tannenbäume wurden ausgestochen.

Einige der Plätzchen wurden mit Mandeln verziert.
Andere erhielten etwas Schokoladenguss.





Gewürz-Plätzchen


150 g Butter
125 g brauner Zucker
1 Ei
1 TL gem. Zimt
1 Prise gem Nelken und Muskat
1 Prise Kardamon
1 TL abger. Zitronenschale
60 g gem. Mandeln
250 g Mehl
1 TL Backpulver

Fett, Zucker und Ei mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Gewürze und Mandeln zugeben. Mehl und Backpulver vermischt unterkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 4 Std. in den Kühlschrank legen. Dann den Teig auf einer bemehlten Unterlage ausrollen und ausstechen. Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und abbacken.
220 Grad - 10 Minuten / mittlere Schiene.

Viel Spaß beim Nachbacken
Tina

Kommentare:

  1. Mir läuft gerade das Wasser im Munde zusammen!
    Mmmh, lecker.
    Ich komme erst nächste Woche zum Backen (hoffentlich). Erst muss ich das Wochenende überleben ...
    ♥lichst Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbar, ich stelle mir grade die Atmosphäre in deiner Wohnung vor- warm und duftend und einladend.... Einfach herrlich! Und die Kekse sehen sehr appetitlich aus- mmmhhh!!

    Herzliche Grüsse,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tina,
    habe mir gerade eine Tasse Tee gekocht, da wären jetzt so ein paar Plätzchen von dir recht - ich seh´s doch genau, die lachen mich an ;o)
    Der Duft mit diesen tollen Gewürzen muss einfach himmlisch sein.
    hab einen gemütlichen Abend - alles Liebe Gabi

    AntwortenLöschen
  4. da haben wir heute fast dqas gleiche foto eingestellt :-)
    liebe grüsse
    margot

    AntwortenLöschen
  5. Mmmmmh, ich komm dann gleich mal vorbei!!!
    Soll ich den Kaffee gleich mitnehmen ;o)

    Bist du wieder fleißig!

    lg
    Regina

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen ja lecker aus. Ich momps mir mal eins. *mhhhm.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  7. Wenn sie so gut schmecken, wie sie aussehen...mhmmmmmm
    Gut, daß es kein "Kalorien-"Fern"sehen" gibt..;D
    GlG Luna

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tina,

    hab schon ein ganz schlechtes Gewissen. Überall wird schon fleißig gebacken, nur ich habe noch nix gemacht, dafür häkele ich aber viel. Dein kleines Einkaufsnetz hab ich schon 4x nachgemacht und es wird zu Weihnachten verschenkt, gefüllt mit selbstgebackenen Plätzchen. Also sollte ich auch mal anfangen zu backen. Wenn Du magst, findest Du die Häkelbeutel bei mir im Blog unter dem Label "selbstgemacht".

    Viele liebe Grüße,
    rosenresli

    AntwortenLöschen
  9. Ich komme vorbei und probier die erst einmal aus, grins. Nein im Ernst, danke für das Rezept, ich werde sie nachbacken.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    CLaudia
    PS Bald kommt der Nikolaus

    AntwortenLöschen
  10. den Duft der leckeren Gewürzre kannst du nicht schicken,-
    aber ich habe Glück, gestern gab es als ein Gastgeschenk eine Tüte braune Plätzchen , wie früher , nach einem alten Rezept aus der Familie gebacken
    das weckt Erinnerungen an große Schüsseln mit Teig, Schwarzbleche, Kohlenfeuer und die großen Keksdosen...
    lasst es euch schmecken Frauke

    AntwortenLöschen
  11. Leckere Rezepte sind doch immer etwas Gutes, herzlichen Dank dafür ;o)!Und nicht nur die Plätzchen sehen bei dir supergut aus, deine Dose gefällt mir auch sehr ;o)!Einen wundervollen Abend und viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Tina, die sehen ja super aus und ich rieche sie schon. Vielen Dank für das Rezept
    Annerose

    AntwortenLöschen
  13. Die Plätzchen sehen zum Anbeißen aus. Noch bin ich nciht soweit, aber die Ausstechförmchen habe ich schonmal sortiert. ;-) Dankefürs Rezept !
    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Tina,
    mmmhmmmm ich hab den Duft in der Nase, die sehen toll aus! Da kann der ertse Advent ja kommen!
    allerliebste andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tina,
    bin immer noch im Dekorier-Fieber - bei mir sieht es aus, als hätte eine Bombe eingeschlagen - grins -
    gern würde ich mich lieber mit dir gemütlich hinsetzen und die leckeren Plätzchen genießen -
    danke fürs Rezpept -
    ich wünsche dir einen schönen 1. Advent - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Tina,
    mmhhhh die sehen ja auch wirklich sehr lecker aus. Das vorweihnachtliche backen gehört einfach dazu....
    Ich habe gerade das Rezept für die Mokkaplätzchen eingestellt... viel Freude beim nachbacken die sind wirklich total einfach und eigentlich (wenn da die anderen nicht währen) meine Lieblingsplätzchen.
    Ganz liebe Grüße und einen leckeren 1. Advent
    Bine

    AntwortenLöschen