Freitag, 25. September 2009

Verlosung


Einfach so - starte ich meine 2. Verlosung
Einfach so - weil es mir Spaß bereitet

Ich habe in diesem meinem 1. Bloggerjahr schon einige schöne Dinge in euren Verlosungen gewonnen, mich riesig darüber gefreut und möchte diese Freude weitergeben.

Und los geht's:




PLITSCH - PLATSCH
Streichelzartes Waschvergnügen


Zu gewinnen gibt es ein Gäste-Frotteetuch mit Häkelborde und ein gehäkeltes Baumwoll-Waschläppchen das durch seine grobe Stuktur einen leichten Peelingeffekt besitzt. Desweiteren gehört ein wunderschönes Seifenstück "Weiße Perle" aus Valentina's Kreativwerkstatt dazu, sowie eine Deko-Muschel.
Dies alles ist "Mein Preis" für euch.


Was ihr dafür tun müsst: Hinterlasst mir einen "Herbstlichen Kommentar" auf diesen Post und verlinkt mich auf eurer Blogseite. Diese Verlosung läuft bis Samstag, den 10. Oktober 09
Der Gewinner wird am Sonntag den 11. Oktober 09 bekannt gegeben.

Ich freue mich auf eure Teilnahme
und wünsche euch viel Glück
Tina


PS: Ich bin dann mal weg ....
Lasse mir an der holländ. Nordseeküste
für eine Woche den Wind um die Nase wehen!

Kommentare:

  1. Ui, ein herbstlicher Kommentar ???
    Ich wünsche Dir eine herrliche Zeit bei Septembersonne, erstem Laub unter den Füßen, Oktoberfesten, Kürbismärkten, Kerzenschein, Waldspaziergängen, Nebelschwaden über der Nordsee und alles was du Dir sonst noch wünscht.
    Alles Liebe Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche Dir einen wunderschönen herbstlichen Urlaub und ganz viel Herbstsonne und wünsche mir ganz viele schöne Herbstbilder von Dir...

    Herzlichst
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tina,
    schöne Dinge verlost du - da muss ich mitmachen:
    Septembermorgen - Mörike -
    Im Nebel ruhet noch die Welt,
    Noch träumen Wald und Wiesen:
    Bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
    Den blauen Himmel unverstellt,
    Herbstkräftig die gedämpfte Welt
    In warmem Golde fließen.

    Ich wünsche dir wundervolle Tage an der Nordsee -
    lg Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Herbstlicher Kommentar
    Herbstbild
    Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah!
    Die Luft ist still, als atmete man kaum,
    Und dennoch fallen raschelnd, fern und nah,
    Die schönsten Früchte ab von jedem Baum.

    O stört sie nicht, die Feier der Natur!
    Dies ist die Lese, die sie selber hält,
    Denn heute löst sich von den Zweigen nur,
    Was vor dem milden Strahl der Sonne fällt.

    Friedrich Hebbel


    Ich wünsche dir eine schöne, erholsame Woche.
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Einen schönen Urlaub und da bin ich dabei...vielleicht habe ich ja auch mal Glück, LG Anja
    p.s. sind die Buchstaben angekommen?

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche dich viele herbstfarben und rauche der luft.......der herbst wird umarmt......
    Herrlich.
    feine tagen in Holland

    AntwortenLöschen
  7. Die weißen Nebel wandeln nun,
    wohl übers Land, dem holden.
    Des Herbstes Sonne mag bald ruh´n,
    noch sind die Tage golden.

    Es färbt sich schon der Blätter Laub,
    in all den bunten Farben.
    Der Wind übt froh an ihnen Raub
    und scheint viel Spaß zu haben.

    Es schwindet bald der Tage Lust,
    die Schauer bringen Kühle.
    Monotonie durchdringt die Brust,
    wo vorher heiße Schwüle.

    Die grauen Tage reifen still,
    es brechen sich die Schatten.
    Der Sommer zügig sterben will,
    den wir so lange hatten.

    Es ist nun Herbst, das Jahr packt ein,
    und reicht uns seine Hände.
    Noch fließt ein warmer Sonnenschein,
    doch geht der bald zu Ende.

    Mit dem Gedicht von Hansjürgen Katzer wünsche ich dir einen schönen Herbst, vor allem aber erholsame Tage an der See.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Tina

    Ich habe mir gedacht das ich auch mit mache wenn ich schon hier bin .

    Ich wünsche Dir einen wunderschönen herbstlichen Abend

    lg Ati

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin über Umwege auf deinen Blog gekommen :-)
    und finde es ganz toll hier! gerne nehme ich an deiner Verlosung teil!

    Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
    Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,
    wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben
    und wird in den Alleen hin und her
    unruhig wandern, wenn die Blätter treiben.
    (Rilke)
    Ich wünsche dir eine schöne Zeit an der Nordsee ;-) wir sind auch sehr oft um diese zeit in Zeeland!
    LG Renate

    AntwortenLöschen
  10. Plitsch und Platsch, mit solch schöner Arbeit wäre ich auch gerne nass... Lg Cornelia

    AntwortenLöschen
  11. Viel Spass in den letzten warmen Sonnenstrahlen an der Nordsee!
    Lieben Gruß
    Yaspiz

    AntwortenLöschen
  12. Die Blätter fallen, fallen wie von weit,
    als welkten in den Himmeln ferne Gärten;
    sie fallen mit verneinender Gebärde.
    Und in den Nächten fällt die schwere Erde
    aus allen Sternen in die Einsamkeit.
    Viel Spaß im Urlaub !
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Uii...eine schöne Idee. Wenn ich das Wort Herbst höre, fallen mir sofort die leckeren Äpfel ein.

    "In einem kleinen Apfel
    da sieht es lustig aus,
    es sind darin fünf Stübchen
    grad wie in einem Haus.
    In jedem Stübchen wohnen
    zwei Kerne schwarz und klein
    sie liegen da und träumen
    vom lieben Sonnenschein."

    Herzliche Herbstgrüße,
    Karen

    P.S. Viel Spaß an der See!

    AntwortenLöschen
  14. Dann versuche ich mal mein Glück und wünsche dir ganz viele Besucher mit viel herbstlichen goldenen Sonnenschein im Herzen und natürlich ein wunderschönen Herbsturlaub mit vieeel Sonne und ohne Herbststürme.
    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Tina,

    ich habe Deinen wunderschönen Häkelbeutel 2 Posts weiter unten entdeckt und bin total begeistert. So schön nostalgisch und noch dazu praktisch! Ich habe auch schon mal überlegt, sowas zu machen und durch Dein schönes Einkaufsnetz habe ich wieder richtig Lust dazu bekommen. Eine wirklich geniale Idee!

    Viele liebe Grüße,
    rosenresli

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Tina,
    natürlich stelle ich mich auch hinten an für Deine Verlosung! Und wenn DU mein Gedicht übersetzen kannst, dann hast Du direkt auch einen Preis verdient!
    Also, es geht los:

    Dickä, graiwä, fiechtä Näbel
    stricht vom Tal bis ufe Graad,
    Drickt uf alls, wo läbt und schnuifed,
    dass eim schier d'Geduld vergahd.

    Das Gedicht hätte noch 3 weitere Strophen, aber ich glaube, schon die eine dürfte eine kleine Knacknuss sein! Es stammt übrigens von einer Mundartdichterin hier aus unserem schönen Kanton Obwalden in der Schweiz!

    Viel Spass beim Tüfteln, und ganz liebe Grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Wenn der Herbst so vor der Tür steht, muss ich immer gaaanz viel zu Hause enu machen. Unser Bad wird diesmal auch ein bißchen dran sein. Da kommt Deine Verlosung gerade richtig! Ich wünsche Dir : wärmende Herbstsonne, Nebel am Morgen, bunte Blätter und Körbe voll Sammelgut...
    LG, Vanessa

    AntwortenLöschen
  18. Guten Morgen!!

    Der Hahn auf dem Hof und die Spatzen vorm Haus,
    die lachen die kleinen Langschläferchen aus.
    Nun schnell in die Strümpfchen, in Höschen und Kleid
    "Guten Morgen, Frau Sonne, jetzt sind wie so weit!"
    Viel Spaß in Holland!!!

    PS: und dann habe mir gedacht, wenn ich schon mal hier bin versuche auch ich mal mein Glück...

    ♥liche Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  19. Der Herbst ,der Herbst , der Herbst ist da, vielleicht bringt er ja Glück für mich heihossasa ;o)!Mache gerne mit und wünsche dir wuuuuundervolle Tage an der Küste!Viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  20. Ich sende dir einfach mal herbstliche Grüße :)))
    Und mein Glück möchte ich auch versuchen bei dem tollen Gewinn.
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Tina,
    so schöne Sachen verlost Du, da mache ich gerne mit und habe Dich auch schon verlinkt.
    Ich wünsche Dir einen schönen herbstlichen Dienstag!
    Liebe Grüße von Iris

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Tina,

    ich habe heute noch ein leises Summen im Ohr, da meine Tochter im Kindergarten ein Herbstlied gelernt hat, jedoch sich nur die ersten 4 Zeilen gemerkt hat, und nach 200 mal selbst die etwas an Nettigkeit verlieren *hmpf*:

    "Der Herbst ist da,
    der Herbst ist da,
    wo wir gehn und stehn,
    kann es jeder sehn ..."

    Wer weiß, wie das Lied weitergeht - hört sich nämlich echt süß an ...

    Würde mich total über diesen Tollen Preis freuen!

    lg
    Regina

    AntwortenLöschen
  23. auch ich möchte gerne einen herbstspuch hier hinterlassen, drum schreib ich diesen hier herein von Rainer Maria Rilke :

    Herbst

    Die Blätter fallen, fallen wie von weit,
    als welkten in den Himmeln ferne Gärten;
    sie fallen mit verneinender Gebärde.

    Und in den Nächten fällt die schwere Erde
    aus allen Sternen in die Einsamkeit.

    Wir alle fallen. Diese Hand da fällt.
    Und sieh dir andre an: es ist in allen.

    Und doch ist Einer, welcher dieses Fallen
    unendlich sanft in seinen Händen hält.

    lg angie

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Tina,

    mit einem kleinen herbstlichen Gruß wünsche ich dir eine gute Erholung!

    Im Nebel ruhet noch die Welt,
    Noch träumen Wald und Wiesen:
    Bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
    Den blauen Himmel unverstellt,
    Herbstkräftig die gedämpfte Welt
    In warmem Golde fließen.

    ... freue mich wenn zu wiederkommst!

    Gerne werfe auch ich mich in den Lostopf mit hinein

    herzliche Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Tina

    bin durch zufall auf deiner Seite gelandet und nehme gerne an deiner Verlosung teil.
    Septembertag
    Dies ist des Herbstes leidvoll süße Klarheit,
    die dich befreit,zugleich sie dich bedrängt
    wenn das kristallene Gewand der Wahrheit
    sein kühler Geist um Wald und Berge hängt.

    Dies ist des Herbstes leidvoll süße Klarheit....
    von Christian Morgenstern
    Liebe Grüße,Regina

    AntwortenLöschen
  26. Uiii, eine schöne Verlosung! Ich lasse auch einen herbstlichen Kommentar hier und hoffe auf viiiel Glück.
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  27. och, haaallloooo ...
    bin durch die silvermoon hier her gekommen ...
    hugs mina

    AntwortenLöschen
  28. Das sind ja ganz bezaubernd, schöne Sachen, die du da verlost, da möchte ich natürlich auch gleich mitmachen und hoffe ein wenig Glück zu haben. Schöne Urlaubstage wünsche ich dir noch,

    liebe Grüsse Melontha

    AntwortenLöschen
  29. Hallo liebe Tina, hier eines meiner Lieblingsherbstgedichte von Rilke;

    Herbsttag

    Herr: es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.
    Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,
    und auf den Fluren lass die Winde los.

    Befiehl den letzten Früchten voll zu sein;
    gieb ihnen noch zwei südlichere Tage,
    dränge sie zur Vollendung hin und jage
    die letzte Süße in den schweren Wein.

    Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
    Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,
    wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben
    und wird in den Alleen hin und her
    unruhig wandern, wenn die Blätter treiben.

    Ich wünsche dir einen schönen Herbst, mir viel Glück beim Gewinnspiel + allen anderen viel Spaß.
    L.G. Ilse

    AntwortenLöschen
  30. Was für ein schöner Preis, da versuche ich doch mal mein Glück.
    Heute hat der Herbst bei uns so richtig begonnen ... Regen!!! Ich wünsche Dir einen sonnigen Herbst in Holland, Regen kann man da wirklich nicht gebrauchen.
    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Tina,
    bei diesen schönen Gewinnen möchte ich natürlich auch gerne bei der Verlosung dabei sein :-) Ich hoffe, Du hast von den schönen Sachen noch mehr - denn was gibt es besseres, als ein schönes warmes Bad mit diesen wunderbaren Dingen, wenn es einem nach einem ausgedehnten Herbstspaziergang, bei dem man sich einfach nicht vom Duft und den Farben losreißen konnte, doch ein bisschen kalt geworden ist? Vile liebe Herbstgrüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  32. Erstmal herzlichen Glückwunsch !
    Ich möchte auch gern mitmachen. Der Herbst hat genau die Farben, die wir so gern mögen, und meine Nase paßt genau dazu ;o)
    Dickes Drückerle, Finley & Tanni

    AntwortenLöschen
  33. Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah!
    Die Luft ist still, als atmete man kaum,
    und dennoch fallen raschelnd, fern und nah,
    die schönsten Früchte ab von jedem Baum.

    O stört sie nicht, die Feier der Natur!
    Dies ist die Lese, die sie selber hält;
    denn heute löst sich von den Zweigen nur,
    was vor dem milden Strahl der Sonne fällt.

    Hallo Tina,

    wollt ganz schlau sein und hab nach Sprüchen gesucht - alle sehr ... getragen.
    Dann stoss ich auf den hier und bin plötzlich zurückversetzt um ..wieviel...10? 11? Jahre, ein Herstabend, an dem mein heute volljähriger Erstgeborener mit diesem Gedicht in der Hand ankommt bohr Mama, mann ist das schwer" und wir haben einen Abend verbracht, bis ds Gedicht in seinem kleinen Kopf drin war.

    Klar find ich dein Verloserlie toll, aber erstmal danke für diese tolle Erinnerung, die längst vergraben war...

    AntwortenLöschen
  34. Solange der Herbst so schön war wie bis jetzt liebe ich ihn und die Früchtepracht. Wenn es dann nebelig und dunkel wird ist es nicht mein Fall.

    http://guilitta2000.blogspot.com/2009/10/give-aways-ohne-ende.html

    Habe deine Verlosung veröffentlicht und verlinkt!

    Gruß Guilitta

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Tina,
    oh, da möchte ich mich doch gleich in die lange Liste einreihen... und mitmachen...
    ich mag den goldenen Herbst sehr gern, der Duft, die ganze Atmospäre... ein kleines Herbstgedicht, das mir besonders gut gefällt:

    Im Herbst sammelte ich alle meine Sorgen und vergrub sie in meinem Garten.
    Und als der April wiederkehrte und der Frühling kam, die Erde zu heiraten,
    da wuchsen in meinem Garten schöne Blumen
               (Khalil Gibran)

    Hoffe Du hattest einen wunderschönen Urlaub
    Ganz liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Tina,
    hier ein Herbst Haiku:

    Morgendämmerung -
    Nebeldunst vom Berge her
    kriecht auf meinen Tisch.

    Kobayashi Issa (1763-1828)

    Hoffe du hattest schöne Tage an der See.

    LG
    Annette mit Leselotte Lieselotte

    AntwortenLöschen
  37. Ha, da bin ich ja noch gerade rechtzeig zurückgekommen! Ein wunderschöner Preis winkt da ja als Belohnung. Herbstgeichte hast du ja schon jede Menge bekommen.

    Mein Spruch: "Auch der Herbst hat noch viele schöne Tage!" Da kann ich als bekennende Oma nur zustimmen!!

    Bitte wirf mich noch mit in den Lostopf!
    Liebe Grüsse
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  38. Bei so einem schönen Preis kann ich gar nicht anders als mitmachen! Ich beteilige mich aber gerne mit etwas Herbstlichem - und zwar mit einem Gedicht von Heinz Erhardt. Das ist mal was ganz anderes...!

    Überlistet

    Wenn Blätter von den Bäumen stürzen,
    die Tage täglich sich verkürzen,
    wenn Amsel, Drossel, Fink und Meisen
    die Koffer packen und verreisen,
    wenn all die Maden, Motten, Mücken,
    die wir versäumten zu zerdrücken,
    von selber sterben – so glaubt mir:
    es steht der Winter vor der Tür!

    Ich laß ihn stehn!
    Ich spiel ihm einen Possen!
    Ich hab die Tür verriegelt
    und gut abgeschlossen!
    Er kann nicht rein!
    Ich hab ihn angeschmiert!
    Nun steht der Winter vor der Tür –
    und friert!

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  39. Herzlichen Glückwunsch,schon wieder ein Candy danke schön werde dich verlinken und hoffen mal etwas zu gewinnen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Tina,

    erstmal viel Spaß im Urlaub und viel Entspannung - komm gesund wieder!
    Und auf meinem Blog wartet ein hübscher Award auf Dich!

    Viele liebe Grüße,
    rosenresli

    AntwortenLöschen
  41. Auch ich bin oft bei Dir und möchte noch teilnehmen.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  42. ich schaue so oft bei Dir vorbei und nun hab ich doch glatt vergessen hier einen Kommentar zu hinterlassen, denn ich würde sooo gerne an Deiner Verlosung teilnehmen. Herbstliche Kommentare hast Du ja schon eine Menge aber schau doch mal auf meinem Blog vorbei, da gibt es die herbstlichen Bilder dazu.
    Ich wünsche Dir einen schönen Wochenbeginn
    GLG von Tini

    AntwortenLöschen
  43. Hallo Tina,

    hier meine herbstlicher Beitrag:

    Der Herbstwind weht
    die Blätter tanzen
    wohin man geht
    nur schlafende Pflanzen.

    *Lach* mich gerade selbst so platt über meinen Versuch zu dichten - ich glaube das gehört nicht unbedingt zu meinen Stärken.

    Lieben Dank für Deine Wünsche in Deinem lieben Kommentar!
    Werde Dich auf meinem Blog "Meine-drei-Männer-und-ich" verlinken - also nicht wundern.

    Liebe Grüße
    die Sille

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Tina,

    da hab ich ja Glück, Deinen Blog und diese Aktion noch vor Aktionsende gefunden zu haben :-)

    "Am Ende des Weges sich begegnet
    Und nochmal Ziele gesteckt
    Stürmische Gefühle, zweite Luft, freier Fall
    Herbsterwachen, neu entdeckt..."

    was Schönes aus einem von Herbert Grönemeyers Liedern.

    Liebe Grüße
    Nora

    AntwortenLöschen
  45. hallo tina,
    ich wuerde auch sehr gerne an deiner einfach nur so verlosung teil nehmen.
    besonderst gefaelt mir das gehaeckelte.

    sei lieb gegrusst conny

    AntwortenLöschen
  46. Herbstlaune © Ingrid Linnenberger
    Früher Morgen, Nebelschleier über Wiesen,
    Kälte nagt an meinen Händen.
    traurig bunte, nasse Blätter verloren die Äste.
    Stille, müde Bäume am Wegesrand.

    Sonnenlicht hinter der grauen Wand.
    Langsam zieht der Nebel.
    Letzte nasse Schwaden lösen sich auf.
    Sieh nur, farbenprächtig, glitzernd die Natur.

    Ich wünsche Dir einen schönen Herbst.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  47. gerne mache ich bei dieser tollen Verlosung mit ;-)
    LG
    Özlem

    AntwortenLöschen
  48. Oh, da mache ich auch schnell noch mit :o)
    Liebe Grüße
    Bianka

    AntwortenLöschen
  49. Hupps *schnellnochindenLostopfgehüpft"
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  50. Wie schön. Ich mach auch gleich mit. :o)

    AntwortenLöschen
  51. Mein Lieblingsspruch ist :
    Der Herbst ist der Frühling des Winters...

    Deine Sachen sind einfach traumhaft schönn..
    Elfische Grüsse

    AntwortenLöschen
  52. Während es hier im Norden heute WIRKLICH herbstlich war (Nieselregen, trüb und grau und morgens noch sooo lange dunkel, seufz), ist im Süden derzeit fast Hochsommer = N E I D ! Stürmische Grüße aus und von Kullerbü

    AntwortenLöschen
  53. Und ich hoffe das ich auf dem letzten Drücker auch noch einen Kommentar abgeben kann ! Liebe Grüße von Ines

    AntwortenLöschen
  54. Bunt sind schon die Felder,
    gelb die Stoppelfelder
    und der Herbst beginnt
    und ich möchte gerne bei der schönen Verlosung dabei sein.
    liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen