Freitag, 5. Oktober 2012

HATSCHI


Mich hat's erwischt .....


Der Hals kratzt, der Kopf brummt
und die Nase läuft ......

Ich werde mich an folgendes Zitat halten:

"Es gibt zwei Möglichkeiten gegen den Schnupfen: Entweder man bekämpft ihn, 
oder man legt sich mit ihm ins Bett. Ich gedenke ihn zu bekämpfen!"  
thx Rhyoken

Hoffe nur, das meine "Kampfmittel" in Form von Kräutertee und viel Vitamin C
ausreichen. Falls ihr noch einen Geheimtip für mich habt,
nur her damit!!!!

Wünsche euch ein schönes Herbst-Wochenende
Haltet euch warm
Herzliche Grüße
Tina

Kommentare:

  1. Hallo du Liebe,
    mit ihm ins Bett legen klingt aber irgendwie viel netter als bekämpfen... ;o))

    Ich hab leider seit vorgestern dieselben Symptome... Normalerweise hilft bei mir Aspirin-C-Brause und Erkältungsbäder nehmen, aber diesmal war ich wohl zu spät damit dran...
    Hab (trotz Erkältung) ein schönes Wochenende!!!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tina,
    ich wünsche dir von Herzen Gute Besserung!!!!!Und ja, es sind tatsächlich echte, köstliche Veilchen ;o)!Alles Liebe für dich,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tina,
    das tut mir so leid - Mist - jetzt wo es so schön draußen ist - werd ganz schnell wieder gesund -

    die Himbeeren sind eine Kreuzung mit Brombeeren -
    die Rosen sind tatsächlich noch aus dem Garten - es blüht noch ganz schön -

    die Schreibmaschine geht noch - nur meine Finger haben nicht die Kraft mehr wie früher - sind verwöhnt durch PC - grins -

    ich denk an dich und schicke dir ganz liebe Grüße -

    Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Du Leidensgenossin,

    jetzt geht diese doofe Zeit wieder los. Bei mir ist jetzt hoffentlich wieder am Abklingen. Bei mir hilft Salzwassergurgeln und ERkältungsbad ganz gut. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tina,
    dann wünsche ich Dir gute Besserung und lass dich gut pflegen!
    alles Liebe Marion

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tina
    Ich wünsche Dir von ganzem Herzen eine baldige und gute Besserung.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Achdujeeehhh....da wünsche ich dir "Gute Besserung!", auf dass du bald wieder strammstehst! Das kann man einfach gaaar nicht gebrauchen, gell? Mein Wundermittel? Ja, ich nehme immer ein Antirheumatika, egal welches, das nützt extrem! Meist bin ich schon nach einer Tablette wieder fit. Die sind entzündungshemmend, abschwellend und schmerzlindernd, also alles in einem, was du jetzt brauchst. Hast du eines zuhause? Irgendeines? Dann versuch es mal, es wirkt Bombe!
    Zu deiner Frage noch: Mein Grossvater war Uhrmacher (deshalb wohl auch meine Affinität zu allen Zeitanzeigern....), ausserdem hat er in seinem Laden Schmuck und religiöse Bilder verkauft (eines davon hat nach 50 Jahren über viele Irrwege und einen Brocki wieder den Weg zu mir gefunden- ich hab darüber mal einen Post geschrieben!). Er war der "rasende Reporter" hier, es gibt von ihm noch unzählige Filme und Fotos, die immer wieder gerne gezeigt werden, z.B. der Mobilmachunsfilm vom 2. Weltkrieg. Es ist einfach nur spannend, zu sehen, wie der Ort hier vor 70 Jahren ausgesehen hat, und wie die Menschen lebten, sich kleideten etc. Und meinen Vater als kleinen Jungen durch's Dorf gehen zu sehen, in Knickebockern und so.... ;oD Tja, und er hat gemalt, spielte im Orchester, schminkte am Theater.... Ja, er war wirklich ein Tausendsassa, und sooo kreativ! Deshalb liebe ich auch all die wundervollen alten Dinge, die den Weg von ihm zu mir gefunden haben!
    Also, versuch mal mein Wundermittel!
    Ganz herzliche Grüsse,
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Tina...mein Mann fährt jetzt zur Apotheke,ihn hat es auch erwischt.Ich trinke jeden Abend heißen Holundertee und glaube fest daran,dass es vorbeugend hilft:-)meinen Mann konnte ich nicht überzeugen:-))ich wünsche dir eine rasche Genesung und schicke liebe Grüße..LG Irene

    AntwortenLöschen
  9. Eine gute Besserung für dich. Schnupfen ist so lästig.

    Ich würde ein Erkältungsbad nehmen. Das ist einfach so toll entspannend. Außerdem riecht es dann im ganzen Haus danach. Überall wo du hinkommst nur wohltuender Geruch. Oder Thymianbalsam, auf die Brust aufgerieben hilft er gegen Schnupfen, auf den Rücken gegen Hust.

    Eine baldige Besserung.

    Herzliche Grüße und einen wunderschönen Abend.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  10. OH Tina ,
    du weißt ja sicherlich - drei Tage kommt er , drei Tage steht er & drei Tage geht er ( der Schnupfen ) , da hilft nur eines - GUTE BESSERUNG , genügend Taschentücher , & viel Ruhe !!!!
    Schön , dass du trotz deinem neuen , lästigen "Freund " bei mir reingeschaut hast . Ich hoffe du bist bald wieder fit .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tina,
    ach du je, geht´s denn inzwischen schon wieder besser ?
    Neee ich hab nix verschwiegen, lach. An unserer Jüngsten ist echt so ein bißchen ein Junge verlorengegangen ;O) Sie kann aber auch ganz ladylike.
    So, jetzt werde ich mich mal um meinen Gatten kümmern, der heute Knie-OP hatte.
    Ich grüße dich so lieb und hab Dank für deine immer sooo lieben Zeilen,
    bis denn
    Gabi

    AntwortenLöschen