Sonntag, 28. November 2010

Es werde Licht .....









Winterliche Dekoration
mit einem Hauch von Weihnachten macht sich in meinem Flur breit.
Auch hier leuchten die Kerzen und tauchen den kleinen Raum in ein schönes Licht.




Besinnung im Advent
Einfach mal alle Gedanken beiseite schieben,
die Stille auf sich wirken lassen.
Das warme Licht der brennenden Kerze in sich aufnehmen.
Erinnerungen zulassen -
für einen Moment wieder frei sein -
Kind sein - nur für einen Moment.
A. Kronenberg


Euch allen einen schönen 1. Adventssonntag

Lasst euch vom Licht der Kerzen verzaubern,
mögen die kommenden Adventstage
beschaulich und friedvoll sein .....


Herzlichst
Tina

Kommentare:

  1. Hallo Tina..so schön überzuckert wie dein Bäumchen im Flur sieht es heute morgen hier auch aus.Richtig schönes klares Winterwetter,dass zu einem Spaziergang über den Weihnachtsmarkt einlädt.Ich wünsche dir auch einen schönen 1.Adventsonntag.Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  2. Schön dekoriert.Ich mag diese kleinen Bäumchen.

    Ganz schönen 1. Advent,Bettina (:o))))

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tina, ich wünsche Dir und deinen Lieben auch einen schönen Advent.
    Das ist ein zuckersüsses Bäumchen.
    Liebe Grüsse Tina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tina, vielen Dank für die schönen Worte.
    Für Dich und Deine Familie auch einen schönen Advent.
    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  5. Deine Deko ist soooo wunderschön!!
    Liebe Tina, ich wünsche dir und deiner Familie einen schönen 1. Advent.

    ♥liche Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  6. Nicht nur draußen sieht alles gezuckert aus sonder drinnen auch!!! Ich wünsch dir auch einen schönen besinnliche Advent!!Allerliebste Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tina,
    das "Kind" steckt noch ganz tief in mir drin ;o) und manchmal kommt es dann auch raus und das ist dann super erholsam ;o).Ihr einen wundervollen Rest 1.Advent und alles Liebe, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Tina,
    danke für deine lieben Worte - ja ich habe mich sehr auf den Advent gefreut - aber den Stress wie dieses Jahr mache ich mir nicht mehr - nun bin ich froh, dass alles so weit ist und ich die Zeit genießen kann - endlich mal wieder auch Ruhezeiten einbauen -
    ich wünsche dir eine wundervolle Adventzeit - lg Ruth

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tina,
    was für ein süßes Bäumchen :)
    Das Zitat gefällt mir wirklich gut. Es kommt mir auch grade richtig.
    Ich wünsche auch dir eine schöne, besinnliche Adventszeit.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tina,
    lieben Dank für deinen Kommentar.
    Es freut mich, wenn sich nach langer Abwesenheit doch erinnert wird.
    Ich möchte dir auch einen kuscheligen 1. Advent wünschen.
    Bei Kerzenschein, warmen Tee und vielleicht schon selbstgebackenen Plätzchen kann man es bei dem Wetter drinnen gut aushalten,gell?
    Außerdem hast Du so zauberhaft dekoriert.
    Gefällt mir sehr gut!
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tina!
    Deine Adventsdeko ist wirklich wunderschön!
    Und "das Kind Sein" nehme ich gerne als Motto der Woche mit!

    ♥-lichste Grüsse und einen wunderschönen restlichen ersten Advent,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  12. Wart´s nur ab,liebe Tina,
    vielleicht darfst ja mal was naschen :o)
    Deine Deko ist so süß, und die "Püppchen" habe ich schon als Kind so geliebt, aber ein so tolles Exemplar besitz ich leider nicht.
    Habt noch einen schönen entspannenden Abend,
    allerliebste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Tina,
    was wäre die Advents- und Weihnachtszeit ohne Kerzenlicht... wünsche Dir auch schöne Tage und Zeit zum entspannen.
    GGLG Bine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Tina,
    Deine Winterdeko ist so schön! Meinst du man kann Weihnachtskugeln bei Frost draußenlassen?
    Ich finde das eine schöne Idee.
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  15. ähm, du hast ja recht ;o)....weltallerliebste Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  16. Das stimmt , keine Zeit ruft soviel Kindheitserinnungen und Gefühle hervor wie diese Zeit. Und wenn die erste Kerze angezündet wird , zeigt sich so ein freudiges Lächeln oder strahlendes Grinsen auf den Gesichtern , auch wenn man mittlerweile ein "großes Kind" ist.
    Ina

    AntwortenLöschen