Mittwoch, 10. Juni 2009

Einmach-Lust

Derzeit liest man auf vielen Blog-Seiten, das fleissige Hände Marmelade, Gelee und Sirup einkochen. Die hübschen, appetitlichen Bilder haben mich inspiriert und meine Einmach-Lust geweckt. Und schon ging es hinaus ins den Wald um Holunderblüten für leckeren Sirup zu sammeln.


Tausend winzig kleine Holunderblüten nehmen ein Zitronenbad und hinterlassen nach ein paar Tagen (zum Dank) ihren köstlichen Duft, der in Flaschen eingefangen wird.


Da wir im Garten einen dicken Busch Zitronenmelisse haben,
wurde auch noch Apfel-Melissen-Gelee gekocht.






Das Ergebnis kann sich sehen und schmecken lassen.
Achtung: Suchtgefahr !!!
Der Sirup schmeckt köstlich und der Gelee ist mmmh...... himmlisch geworden.




Apfel-Melissen-Gelee

2 Händevoll Zitronenmelissen-Blätter
Saft einer halben Zitrone
450 ml naturtrüber Apfelsafft
500 g Gelierzucker 2:1
300 ml Wasser

Die Zitronenmelisse etwas zerkleinern und mit dem kochenden Wasser übergießen. Diesen Aufguss einige Stunden ziehen lassen. Flüssigkeit abgiessen und auffangen und evtl. auf 300 ml mit Wasser auffüllen. Mit dem Apfelsaft, dem Zitronensaft und dem Zucker mischen und aufkochen. Zirka 3 Minuten köcheln lassen und heiß in ausgespülte Gläser füllen.
PS. Ich habe diesem Rezept noch einige Holunderblüten zugefügt. Das gibt dem Gelee ein wunderbares Aroma!

Einfach nur lecker .......

Herzliche Grüße
Tina

Kommentare:

  1. Diese bilden sprechen vor sich....hmm...herrlich......
    Feine tag

    AntwortenLöschen
  2. Mhhhm, das sieht ja alles köstlich aus, und so schön dekoriert, ganz apettitlich, da möchte man gleich zugreifen!
    Warst ganz schön fleißig!!!
    Liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Tina, dein Post liest sich nicht nur lecker durch, er sieht auch noch lecker und dekorativ aus!!!
    Ich bekomme gerade "HUNGER" auf was Süßes *lach*.

    Ganz liebe Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tina,
    lieben Dank für deine Tipps - werds ausprobieren -
    und danke für die leckeren Rezepte - hmmm - der Duft kommt über den PC rüber -
    liebe Grüße - schönen Feiertag - Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Danke für das Rezept. Liest sich einfach lecker. Holunderblütensirup nehmen wir zum Süssen von Zitronenmelissentee. Auch lecker...
    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht auch alles so lecker aus. Mhm...! LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  7. wo hast du die Schilder her, im Internet gedruckt oder...?
    Holunderblütensirup mag ich auch , aber nur im Sommer schmeckt er
    Frauke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Tina,
    mmmh die Zitronen mit den Hollunderblüten sehen toll aus. Holunderblütensirup mag ich auch sehr gern, am liebsten ein Schüßchen ins Mineralwasser, im Sommer einfach superlecker.
    Schönes Wochenende
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tina! Das siegt ganz lecker aus! Wie schön, dass du bei meiner Verlosung mitmachst!!!
    Lasse dir liebe Grüße hier! Anna

    AntwortenLöschen
  10. Ob ich geburtstag habe.....Nein???
    Leider nicht......
    Feine tag

    AntwortenLöschen
  11. Das hört sich ja super lecker an! Und sieht toll aus, mit dem gelb-weißen Stöffchen. Sommer!!!

    Liebe Grüße,Bianca

    AntwortenLöschen
  12. Hi Tina- sieht alles sehr lecker aus - ja bei dem Sirup besteht Suchtgefahr - sehr schön hast du die Schilder gemacht und das Gelee macht mich auch an - Rezept werde ich gleich mal speicher und bei Gelegenheit versuchen - kannst du mir helfen - wie verlinke ich die Verlosung von leaves und butterflies aus meine Seite - DANKE dir!! - lg tina

    AntwortenLöschen
  13. jammi jammi
    menno da fällt mir ein...ich hab doch hier auch hollerblüten...ui danke für den tip....
    und deine bilder sehen so köstlich aus!
    LG jammi jammi anca ;-)

    AntwortenLöschen
  14. das sieht lecker aus,nur nach einer ernährungsumstellung meide ich zucker..und viele zusätze..
    daher trinke ich gerne nur klares wasser mit holunderblüten..melissenblüten,,ganz ungesüßt und ohne säure..ist so bekömmlicher .

    denn den duft des holunders mag ich auch..
    danke für den netten kommentar bei mir

    gruß wiebke

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Tina, vielen Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog! Hier gefällt es mir ausgesprochen gut und was gibt es besseres als Holundersirup.....Ich verlink dich mal ganz schnell, wenn ich darf:-)?LG Anja

    AntwortenLöschen
  16. Hört sich lecker an, sieht lecker aus und ist entzückend verpackt!

    LG
    Sabs

    AntwortenLöschen