Mittwoch, 22. Oktober 2014

Mein neuer Türkranz


Beim Durchblättern einer Zeitschrift
fiel mir dieser hübsche
Türkranz auf.




Ein Türkranz
so ganz nach meinem Geschmack!

In einem Garten-Center
fand ich das passende
Bastelmaterial:
Strohkranz
und eine Tüte Moos.
Die Kastanien wurden schnell gesammelt, 
Bindedraht und Klebepistole waren vorhanden
 und los ging die Bastelei.



 
Der Strohkranz wird mit Moos belegt
und dieses wird mit dünnem Bindedraht fixiert.
Nun werden die Kastanien mit Hilfe einer
Klebepistole auf den Kranz geklebt.
Zum Schluss habe ich noch zwischen die Kastanien
ein bischen Moos gestopft.




Voila -
der neue Türkranz hängt bereits
an unserer Eingangtür
und gefällt mir bestens!



Herbst
Ich gehe spazieren,
die Luft ist so lind,
zig Blätter flanieren,
gepustet vom Wind.

Der Herbst malt sie an,
in prächtigen Farben,
zeigt stets, was er kann,
ist stolz und erhaben.

Ich sehe sein Treiben,
genieße die Pracht,
es ist zu beneiden,
der das einst erdacht.

- H. Rehmann -



Ein lieber Gruß zur Wochenmitte
von mir für dich

Herzlichst
Tina

Kommentare:

  1. WAU:: der is da super gelungen,,,
    hob no an feinen TOG
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Super schön meine Liebe. Eigentlich ist deiner noch schöner als der aus der Zeitung. Ich darf ja nach arbeiten oder ? Mir fehlt nämlich noch was nettes für die Haustür.

    Ich lass dir ganz liebe Grüße hier. :)
    Nadja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tina,
    am Wochenende geh ich erst mal Moos sammeln und dann möchte ich genau so einen herrlichen Kranz haben wie du, so schlicht in seiner Art, einfach wunderbar ist er dir gelungen!!!!!!!!
    Freilich habe ich deine mail gelesen, zur Zeit überschlagen sich die Ereignisse hier, nix schlimmes, aber ich komme zu nix, leider immer noch.
    Hab vielen lieben Dank für deine so netten Zeilen, ja ich hab selbst "gedruckt" für deine beiden Buben ;O)
    Sei so lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tina,
    der Kastanienkranz sieht klasse aus ...
    Vom Gewicht her ist er bestimmt sehr schwer ...
    Bei uns sind alle Kastanien weggesammelt ...
    Die schöne Idee merke ich mir für das nächste Jahr.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tina,
    auch ich finde deinen Kranz wunderschön - da hast du lange von - kannst ihn wahrscheinlich auch nächstes Jahr noch aufhängen - es ist schon schön, wenn man immer wieder so tolle Anregungen bekommt, gell? -
    Ich wünsche euch einen gemütlichen Abend und lass ganz liebe Grüße da -

    herzlichst -Ruth

    AntwortenLöschen
  6. Uuuuu ja, der sieht super aus. Die Herstellung hat bestimmt viel Spaß gemacht.

    Liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tina
    Wunderschön sieht der Türkranz aus. Ganz nach meinem Geschmack.
    Einen gemütlichen Abend wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tina,
    zauberhaft dein neuer Türkranz, das hast du ganz toll gemacht! Eine wundervolle Herbstdeko.
    Herzlichst
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. na das ist mal was anderes!
    der kranz ist die super schön gelungen, liebe tina!
    ein schönes wochenende dir auch und ganz liebe grüße!
    ela

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tina,

    das sieht toll aus und ist ein richtig schöner Herbstschmuck. So fühlt sich jeder Gast gleich willkommen.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tina, das ist ja eine sehr schöne Idee für einen Türkranz. Einfach und macht so viel her. Muß ich nachher gleich los Kastanien sammeln...
    Liebe Grüße Käthe

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön! gefällt mir auch sehr , liebe Tina, ein Türkranz mit Charme... danke, dass Du uns die Herstellung zeigst ;-)))
    Ein schönes Herbst-Gedicht hast Du dazu ausgewählt.

    hab einen feinen Abend mit viel Gemütlichkeit
    Liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  13. Dein Kastanienkranz sieht wunderschön aus. Ich bin ganz begeistert.
    Viele Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen