Sonntag, 10. Mai 2009

Mutter

Hast du die Mutter gesehen,
wenn sie süßen Schlummer
dem Liebling kauft mit eigenem Schlaf
und für das Träumende sorgt,
mit dem eigenen Leben
ernährt die zitternde Flamme
und mit Sorge selbst
sich für die Sorge belohnt?

(Friedrich von Schiller)


Ich wünsche euch allen einen wunderschönen, sonnigen Tag!
Laßt es euch gut gehen ....
Herzliche Grüße
Tina

Kommentare:

  1. Das ist ein schönes Gedicht. Ich wünsche Dir auch einenn schönen Muttertag.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tina,
    ich danke dir für deinen Kommentar - ich kann dir das Kompliment nur zurück geben - ich mag Gedichte mit Tiefe sehr -
    du hast ein schönes Bild dafür ausgesucht -
    auch dir einen schönen Muttertag - alles liebe - Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Ein hübsches Gedicht...... liebe Grüße läßt Antje da

    AntwortenLöschen
  4. Hallöööchen,
    schönes Gedicht, müsste man mal viel öfter lesen. Hoffe Du hattest einen schönen Tag...
    Viele Grüße Bine

    AntwortenLöschen
  5. Danke für das schöne Bild und die Zeilen, das gefällt mir...
    liebe grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  6. Ein hübsches Gedicht.Hoffentlich hast du einen schönen Tag gehabt. In Dortmund hat es die Sonne gut gemeint. Es war ein sehr schöner Sonntag Mit Kaffee und Kuchen. Zu deiner Bitte: Es werden bestimmt noch Fotos von der Terrasse und Garten folgen.
    Schlaf schön und hab einen schönen Wochenanfang.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  7. So ein schönes Gedicht! Von wem wurde denn das hübsche Bild gemalt?
    Herzlichen Glückwunsch zu deinem Award und dem tollen Gewinn!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  8. Oh was für ein herrlicher Auszug. So etwas liebe ich.
    LG Kerstina

    AntwortenLöschen