Sonntag, 9. November 2014

Adventskalender DIY



Zum ersten Mal habe ich einen 
Adventskalender gebastelt
und es hat richtig Spaß
gemacht




Noch 21 Tage 
bis zum 1. Dezember



Das Grundgerüst
ist ein alter Holz-Kleiderbügel,
den ich mit einem Stoffschlauch bezogen habe.




Am Holzbügel wurde mit dünnem Bindedraht
eine grüne Girlande (Drogeriemarkt Ro..mann)  befestigt.

Ein Filzstern (Ernst... famil.) wurde mit ein paar
Stichen mittig angenäht und darauf kam noch ein
Drahtstern mit Glocken (ebenfalls von Ernst .......)




Da ich noch eine kleine Mini-Lichterkette zur Hand 
hatte, wurde diese auch gleich mit eingebaut.




Jetzt ging es an das Packen der kleinen Tüten

Aus zwei verschiedenen Geschenkpapieren habe 
ich kleine Tütchen gefaltet und darin kleine
Überraschungen versteckt.
(Ich hätte nicht gedacht, daß das Falten, kleben und befüllen
der kleinen Tüten so zeitaufwendig ist)
 
Der obere Rand wurde gefaltet und mit einem Locher
ein Loch in den Rand gestanzt.
Mit dünnen Baumwollbändern wurden die
Tütchen dann  in verschiedenen Längen
am Kleiderbügel befestigt.

Ganze 2 Tage habe ich an diesem Kalender
gewerkelt und ich bin recht zufrieden
mit dem Ergebnis.




Viele liebe Grüße
und einen guten Start in die neue Woche

Tina


Kommentare:

  1. Liebe Tina,
    hast du toll gemacht - sieht klasse aus! !! Mir wird himmelangst wenn ich an Weihnachten denke denn ich 'ersticke'in Arbeit;-)
    Zudem hat Paul gerade einen schlimmen Husten und da geht gar nichts wenn er hier ist :-(

    AntwortenLöschen
  2. Ach, der ist ja schnuggelisch! Das ist wirklich ein herziger Apfenzkalender! Huiuiui, ich bin mir sehr bewusst, wie nah wir wieder vor Weihnachten stehen. Aber ich hab so meine Ideen, die ich jetzt noch umsetzen muss. Und ich freu mich auf's Basteln und Päckchen packen etcpepe- eben auf alles, was die Apfenzzeit so herrlich geheimnisvoll und seelenbalsamierend macht!
    Hab es fein!
    Hummelzherzensgrüsse!

    AntwortenLöschen
  3. wow tina,
    du hast ja mehr geduld als ich! ich glaub dir gerne, dass der kranz zeitaufwendig war. hat sich aber total gelohnt, denn er ist so schön geworden und nicht so langweilig wie herkömmliche.
    viele liebe grüße
    ela
    ps. glückwunsch zu deinem gewinn! nachdem petra sich gemeldet hat, kann es schon sein, dass du dein gold-grau bekommst.

    AntwortenLöschen
  4. ganz große klasse!
    liebe grüße und lass es dir gut gehen.
    elvi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tina,
    noch 21 Tage und du bist schon fertig! Wow! Ich denke zwar auch schon ein wenig an den diesjährigen Adventskalender, werde aber wohl wie immer erst auf den letzten Drücker fertig ;-) Deiner schaut toll aus!
    GAnz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tina,
    der Kalender ist wunderschön ! Ganz toll geworden ! oh ja, da kann ich mich auch gut dran erinnern, für zwei Kinder je 24 kleine Tütchen packen......Heute bekommen sie meist einen Schoko-Kalender, obwohl, wenn ich das jetzt so sehe...man könnte ja mal wieder...! Liebe Grüße, Deine Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tina,
    das ist ja eine zauberhafte Idee! Was sich doch alles mit Kleiderbügeln werkeln lässt....da staune ich über deine Kreativität! Einfach genial!!!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tina, was für eine Arbeit und wie schön Dein Adventskalender geworden ist ! So richtig heimelig sieht er aus mit den kleinen Lichtern.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche
    Liebe Grüße Käthe

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tina,
    eine sehr schöne Idee...ist dir gut gelungen..
    Hab einen schönen Tag und lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tina - die Arbeit hat sich gelohnt, ein ganz einzigartiger Kalender der bestimmt einen Freudenschrei auslöst!
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tina,
    du bist ja schon gut vorbereitet! Dein Adventskalender ist Klasse - der - oder diejenige die ihn bekommt kann sich freuen♥
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Tina,
    das ist eine tolle Idee für einen Adventskalender! Der Zeitaufwand beim Päckchen packen wurde mir auch schon oft zum Verhängnis. :)
    Ich möchte dich ganz herzlich einladen, bei meiner Linkparty zum Thema ADVENTSKALENDER-LIEBE mitzumachen. Schau doch mal vorbei. :) Liebe Grüße, Caro

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,
    der Adventskalender sieht bezaubernd aus. Die Arbeit hat sich gelohnt.
    LG Inge

    AntwortenLöschen
  14. und ich kann nicht die strahlenden Augen sehen, wenn Päckchen für Päckchen an diesem bezaubernden Adventkalender geöffnet wird.... wie schade -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tina,

    der Kalender ist dir prima gelungen. besonders gefällt mir die Idee mit der Lichterkette, so kann man den Weg zu den Päckchen jeden Morgen finden.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  16. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Tina,
    hab lieben Dank für Deine netten Zeilen. Ich antworte besser gleich noch, bevor es vergessen ist. Ja, die schönen Pelargonien haben auch mein Herz im Sturm erobert. Meine erste bekam ich aus Dänemark geschenkt. Alle weiteren hab ich mir so nach und nach in Schweden, Dänemark, England gekauft, sowie Ableger dieser dann wieder in einem Gartenforum (Tauschgarten.de) gegen andere eingetauscht. Es ist eine ziemliche Leidenschaft geworden und ich hoffe sie alle gut über den Winter zu bekommen.
    Lieben Abendgruß
    Rosa

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Tina
    Das ist wirklich eine tolle Idee. Wunderschön sieht der Adventskalender aus.
    Einen glücklichen Tag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Tina,
    da bist du ja früh dran ... Stelle ich bewundernd fest.
    Meine Adventskalenderidee in diesem Jahr stellt sich als nicht so leicht raus ...
    Habe ich mir doch eingebildet einen Kalender aus immer kleiner werdenden Schachteln zu machen ... Seufz ...
    Jetzt richtet sich gerade unser Speseplan nach den Schachtelgrössen aus dem Supermarkt ... ;-)

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  20. Der ist ja toll geworden! Da hast du dir ja richtig Mühe gegeben. Bei dem noch recht herbstlichen Temperaturen vergesse iCh immer wieder das bald die Weihnachtszeit los geht und ich auch noch einige Projekte auf dem Zettel habe.

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Tina,
    wozu Kleiderbügel doch überall gut sind... Daraus hast Du einen wunderschönen Adventskalender mit viel Liebe gezaubert... eine ganz besonders schöne Idee...

    Liebe Drosselgartengrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Tina,
    der ist ja reizend! Was eine liebevolle Arbeit, da macht das Warten auf Weihnachten noch viel mehr Freude! Danke für das Tutorial.
    Hab ein wundervolles Restwochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  23. Was für eine schöne Idee!
    Muss ich mir für das nächste Jahr vormerken.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Tanja,
    habe gerade eben deinen Blog entdeckt und bin begeistert von dieser Idee. Kleiderbügel hat man ja immer zu viel (zumindest bei uns) und da kann man schon mal einen umfunktionieren. Ich liebe es ja sowieso Dingen einen anderen Zweck zu geben. Dir ist das super gelungen. Für nächstes Jahr werde ich mir das vormerken. Dieses Jahr ist unser Adventskalender schon fertig.
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  25. Der Adventskalender ist ja wirklich total schön geworden :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen