Sonntag, 31. August 2014

Wer fliegen will .....

... braucht Flügel

Wir nutzten einen (der wenigen) sonnigen Tage
der letzten Woche und besuchten mit unserem 
Enkel Phil (2,5 Jahre) den Flugplatz Borkenberge




Eingebettet zwischen Wiesen, Feldern und Wäldern
liegt dieser Verkehrslandeplatz im
südmünsterländischen Städtedreieck
Haltern-Dülmen-Lüdinghausen




Von der Terrasse des Flugplatz-Cafe
hat man eine tolle Sicht auf startende
 und landende Motor-Flugzeuge.

Unseren Drei-Käse-Hoch hielt es nicht lange
auf dem Terrassenstuhl. Er wollte das Geschehen
aus erster Reihe beobachten und war schnell
fasziniert von den Flugzeugen




Ganz aufgeregte rief er immer wieder:
"Guck mal - da kommt schon wieder einer!!!"

Die Besucher des Cafe's amüsierten sich bereits,
da der kleine Mann von Tisch zu Tisch ging und die
Gäste aufforderte auf das gerade startende/landende
Motor-Flugzeug zu schauen.



Den startenden Flugzeugen
wurde eifrig gewunken und
"Gute Reise" 
zugerufen.

Das war ein sehr schöner Nachmittag
der uns viel Spaß bereitet hat.

...
 
Kinder sind kleine Engel,
deren Flügel immer kürzer werden,
je längere Beine sie bekommen. 

...

Meinen lieben Lesern
wünsche ich einen guten Start in die neue Woche

Herzlichst
Tina

 


Kommentare:

  1. Ab und zu wieder durch Kinderaugen aufmerksam gemacht zu werden, was es alles spannendes zu sehen gibt, ist immer wieder sehr erfrischend.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  2. liebe tina,
    wie schön! zu erleben wie die eigenen kinder heranwachsen ist das schönste geschenk im leben...
    das zweitschönste bescheren uns unsere enkel!
    ich kann meine enkel leider nur selten sehen. doch heutemorgen habe ich erst mit enkel in cincinnati usa über "face time" geredet und anschließend mit dem jüngsten enkel in hasloh bei hh. er zeigte mir seine ersten wackeligen schritte und warf mir küsschen zu.
    nur das gelegentliche knuddeln fehlt.
    trotzdem, ich bin dankbar, das das heute schon alles möglich ist.
    ich wünsch euch weiterhin viel spaß mit den kleinen, seid stolz und genießt die zeit!
    herzliche grüße
    ela
    ps. über deinen kommentar habe ich mich sehr gefreut!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tina,

    ich kann es mir sehr gut vorstellen, wie sich Phil über diesen Ausflug gefreut hat und wie begeistert er war!
    Und der Spruch zum Schluss: So war... ;-)

    Ich habe euch noch gar nicht zum 2. En(g)kelchen gratuliert, ich wünsche Sam alles Liebe und Gute für seine Zukunft und viel Freude!

    herzlichst
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tina,
    ich liebe diese Begeisterungsfähigkeit von Kindern ...
    Sie sehen die Dinge mit anderen Augen und spontan ...

    Siecher hattet ihr einen wunderschönen Tag ... noch bei schönem Wetter ...

    Heute war es bei uns so regnerisch scheußlich kalt ... richtig herbstlich ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. moiiii des erinnert mi an mein BUAM
    als der no kloan war san ma immer
    zum FLUGHAFEN nach RIEM bei MÜNCHEN gfahrn
    DES HOT IHM AH immer sooo taugt,,
    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tina,

    das kann ich mir richtig gut vorstellen, das ist genau das richtige für kleine Jungs.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  7. auch dir eine schöne Woche nach so viel Enkelkinderglück, Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tina,
    ist es nicht ein Traum solche Momente miterleben zu dürfen?!!
    Und bei diesem Post erlebe ich mich sofort zurückversetzt, als ich das erste mal am Flughafen war, als "Landei", wahrscheinlich genauso fasziniert und begeistert wie Phil - sonst wüsste ich es ja heute nimmer :O)
    Unvergessliche Momente habt ihr ihm da beschert!

    Im Bad ist jetzt übrigens Schluss, doch mit dem Resultat bin ich total zufrieden.

    Ich schicke sooo liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  9. liebe Tina,
    Phil ist richtig groß geworden - eben ein richtiger Junge - klar, dass Flugzeuge zum Leben eines Jungen gehörten - lächel -
    wer weiß, vielleicht erleb ich so einen schönen Nachmittag auch einmal -
    das mit den Flügeln und Beinen beschäftigt mich...... wenn also die Beine länger werden..... sollten sie besser nicht? grins - ich glaube, alle "Stadien" sind irgendwie schön, gell?

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  10. Eine schönere Freude kann man kleinen und großen Männern gar nicht machen ;O)
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tina,
    hier kommt der Link, ich hab auch genau diese Wolle verwendet.
    http://www.garnstudio.com/lang/de/visoppskrift.php?d_nr=145&d_id=21&lang=de
    Die Vporräte schwinden bereits - bei dem Wetter kann Eis nicht locken!
    Einen schönen Abend euch
    Gabi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tina
    So schön! Danke, dass Du uns auf diesen Ausflug mitgenommen hast.
    Eine glückliche Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tina,
    so ein schöner Ausflug ! Wir waren früher oft mit den Jungs am Flughafen Schwarze Heiden in Kirchhellen, aber dort war es nicht ganz so schön.
    Wünsche Dir noch eine schöne Spätsommerwoche, Liebe Grüße aus dem Nachbardorf :-),
    Deine Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Super schön Tina. Schön das ihr euch so viel Zeit für eure Enkel nehmt. Ihr hattet aber auch richtig Glück mit dem Wetter. HAb eine schöne Restwoche.

    Liebe Grüße

    Nadja

    AntwortenLöschen